00 Artikel
Zum Warenkorb
Zum Warenkorb

John Cazale

Geboren am 12.08.1935 in USA

Die Filmkarriere des 1978 früh an Krebs gestorbenen John Cazale beschränkt sich auf fünf Filme, die der Gatte von Talia Shire in den 70ern drehte. Der schwächlich wirkende Cazale mit der schwarzen Haarsträhne auf der Stirn blickte aus immens verschatteten Augen immer melancholisch. Er war der Sohn Marlon Brandos in "Der Pate" und wurde im zweiten Teil der Mafia-Saga auf Befehl seines Bruders (Al Pacino) ermordet. Al Pacino riskierte ein Jahr später sein Leben für und mit ihm, als er in Sidney Lumets "Hundstage" einen wahnwitzigen Banküberfall begeht, und die beiden als Geiselnehmer überfordert sind. Cazale war der Überwachungsexperte an der Seite von Gene Hackman in Francis Ford Coppolas "Der Dialog" und gehörte zum Clan der Stahlarbeiter in Pittsburgh in Michael Ciminos "Die durch die Hölle gehen."

Weitere Filme mit John Cazale

0 Plätze gewählt
0 Plätze gewählt
00 Artikel
Zum Warenkorb
Zum Warenkorb

Ihre PayPal-Zahlung wird ausgeführt.

Ihre Zahlung wird ausgeführt.

Zahlung wird vorbereitet.

Ihre Gutschein-Zahlung wird ausgeführt.